Haus der Artenvielfalt

Aktuelle Mitteilung der GvNS

02.05.2018: Floristische Kartierung des naturnahen Gartens am Haus der Artenvielfalt - mehr als 100 verschiedene Kräuter und Gräser dokumentiert

Im naturnahen Garten rund um das Haus der Artenvielfalt wachsen mehr als hundert verschiedene wildlebende Pflanzen. Er ist darüber hinaus Lebensraum für geschützte Tierarten, wie z.B. für die Mauereidechse und den Hauhechel-Bläuling. Den freiwilligen Helferinnen und Helfern, die sich für
die Georg von Neumayer Stiftung um die Pflege der Außenanlage kümmern, ist es zu verdanken, dass hier in den letzten Jahren in vorbildlicher Art und Weise ein Garten der Artenvielfalt entstanden ist.

--> Weiterlesen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Aktuelle Mitteilung der GvNS

01.03.2018: Spenden Sie für die Georg-von-Neumayer-Wetterstation  

Wetterstation HdAkl

Weitere Informationen finden Sie >> hier <<.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

17.02.2018: Georg von Neumayer Stiftung ehrte Dr. Hans-Wolfgang Helb

 Neumayer Stiftung HWH Urkunde

Für seine Verdienste um die Errichtung des Hauses der Artenvielfalt in Neustadt an der Weinstraße wurde Dr. rer. nat. habil. Hans-Wolfgang Helb am 17.02.2018 zum Ehrenmitglied des Vorstandes der Georg von Neumayer ernannt. In seiner kurzen Dankesansprache lobte Hans-Wolfgang Helb seinerseits die vielen engagierten Kolleginnen und Kollegen, die mitgeholfen haben, das Projekt Haus der Artenvielfalt von der anfänglichen Vision, über die Planung, den Bau, die Einweihung und den heutigen Betrieb Realität werden zu lassen. Anlässlich der Ernennung folgt ein kurzes Portrait des neuen Ehrenmitglieds des Vorstandes der Georg von Neumayer Stiftung

. --> Weiterlesen

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

30.01.2018: Richtig viel los in Sachen Moos!

Moose auf dem Dach des HdA 30 1 2018

Im bisher sehr milden und nassen Winter 2017/2018 gedeihen Moose besonders gut. Allein in der Pfalz gibt es über 680 verschiedene Moos-Arten. Auch auf dem Flachdach des Hauses der Artenvielfalt siedeln sich von Jahr zu Jahr mehr Moose an. Im Schlepptau von heimischen Blütenpflanzen, die ehrenamtliche Helfer auf dem Dach angepflanzt haben, gelangten zusätzlich weitere Moosarten dort hin. In der Rubrik „Artenvielfalt A-Z“ zeigen wir einige Arten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

17.01.2018: Die Georg von Neumayer Stiftung und die POLLICHIA laden auch im Jahr 2018 wieder zu "Offenen Samstagen" ins HdA ein.

Wie schon im letzten Jahr freuen wir uns auch in diesem Jahr auf Ihren Besuch!
Zu den Inhalten und Terminen, bitte --> Weiterlesen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Auszeichnung der ArtenFinder 2017 - Hobby-Naturforscher geehrt

 AF Award2017

Rund 50 Gäste kamen am 07.12.2017 nach Neustadt ins Haus der Artenvielfalt zur Vorstellung des Buches „Faszinierende Orchideen der Pfalz“ und zur Auszeichnung der Artenfinderinnen und Artenfinder des Jahres.
In festlicher Atmosphäre eröffnete Antje van Look, Vorstandsmitglied der Georg von Neumayer Stiftung die Veranstaltung.  -> Weiterlesen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Die Greenteam-Trockenmauer am Haus der Artenvielfalt

Trockenmauer1

02.11.2017: Die südexponierte Böschung der Versickerungsmulde im Garten des Hauses der Artenvielfalt ist der ideale Platz für eine Trockenmauer. Das Greenteam der POLLICHIA-Edenkoben hat sich im Oktober 2017 mächtig ins Zeug gelegt und die Trockenmauer aufgesetzt. Ein wertvoller Biotop für bodennistende Wildbienen und Grabwespen sowie für die Mauereidechsen am HdA ist geschaffen! Im nächsten Frühjahr werden wir erleben, wie es an der Trockenmauer fliegt und kabbelt. Herzlichen Dank an die engagierten Jugendlichen und ihre Betreuer!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Aktuelle Mitteilung der GvNS

Offener Samstag im Haus der Arten Artenvielfalt

Vitrine1

Am Samstag den 7.10.2017 fand wieder ein Tag der offenen Tür im Haus der Artenvielfalt statt zu dem sich schon gleich um 10.00 Uhr einige aktive Helfer eingefunden hatten.-> Weiterlesen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

weinkiste1

Weinpräsent der SGD Süd an Neumayer III Station in der Antarktis geschickt

Am 23.8.2017 wurde zum 34. Mal insgesamt, aber zum ersten Mal vom Haus der Artenvielfalt (dem Sitz der Georg von Neumayer Stiftung) aus ein Weinpräsent der SGD Süd an die Neumayer III Station in der Antarktis geschickt.

Bei strahlendem Sonnenschein und im Beisein zahlreicher Pressevertreter und eines SWR Fernsehteams gab es zunächst ein paar kurze Begrüßungsworte.  Anschließend wurde die bereits vorab befüllte Kiste von Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Dr. Jürgen Ott (Präsident der POLLICHIA) und Dr.  Neumayer (Vorsitzender der Georg von Neumayer Stiftung) gemeinsam mit den drei Weinköniginnen Lena Endesfelder (Deutsche Weinkönigin), Laura Lahm (Rheinhessische Weinkönigin) und Anastasia Kronauer (Pfälzische Weinkönigin)  für den Transport vernagelt. In den nachfolgenden Gesprächen konnte etliche Fragen zu Georg von Neumayer , der Stiftung und auch dem Haus der Artenvielfalt beantwortet werden.

Einen ersten Bericht findet man hier: http://www.metropolnews.info/mp277836/neustadt-sgd-praesident-seimetz-packt-eine-riesenweinkiste-fuer-die-antarktis , weitere Veröffentlichungen werden in der lokalen Presse folgen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Umweltministerin Ulrike Höfken zu Besuch im Haus der Arten Artenvielfalt

Am 10.8 2017 besuchte im Rahmen ihrer Sommertour Frau Ministerin Höfken das Haus der Artenvielfalt in Neustadt. Ziel war es insbesondere, sich über die innovativen Holzbaukonzepte zu informieren , die in unserem Haus der Artenvielfalt umgesetzt wurden. Schon vor dem Besuch der Ministerin war das Foyer im HdA gut gefüllt mit namhaften Besuchern.  Zuerst sprach Dr. Jürgen Ott  über die Rolle der Pollichia für den Umweltschutz und über aktuelle Projekte.  Dann sprachen Herr Pohlmeyer vom Holzcluster über die baulichen Besonderheiten, Herr Dr. Wolfgang Lähne warb für das Projekt GvN Wetterstation und Frau Ministerin Höfken sprach über aktuelle Naturschutzprogramme und überreichte  Herrn Oberbürgermeister Löffler eine Förderzusage an die Stadt Neustadt. Zum Abschluss fasste Dr. Peter Neumayer die verschiedenen Aufgaben des Haus der Artenvielfalt zusammen und erläuterte das bürgerschaftliche Engagement während der Bauphase. Anschließend führte er die Ministerin auf einem Rundgang durch das Gebäude, vorbei am Technikraum mit Pellet-Heizung, durch die Archivräume und auf die begrünte Dachfläche. Den Abschluss bildete ein Besuch am kurzfristig aufgebauten Pilzstand von Peter Keth, der die ausgestellten Pilz sehr kompetent und detailreich erläuterte.
Danach gab es noch Zeit für Fotos und Gespräche in zwangloser Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen bis dann Frau Ministerin Höfken nach ca 1,5 h sich verabschiedete und auf den Weg zum nächsten Termin machte.

>>> Bericht in der Tageszeitung RHEINPFAZ

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Offene Samstage und Insektenhotel

Am 29.07.2017 fand der dritte Offene Samstag im Haus der Artenvielfalt der Georg von Neumayer Stiftung statt. Am 02.08.2017 wurde mit Kindern und Jugendliche ein Insekten-Hotel für das HdA gebaut und im Garten aufgestellt.

>>> weiterlesen ...

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Insektensammlung BEIERLEIN im Haus der Artenvielfalt
Am 29.04.2017 fand der zweite Offene Samstag im Haus der Artenvielfalt der Georg von Neumayer Stiftung statt. Neben verschiedenen weiteren Aktivitäten wurde an diesem Tag eine umfangreiche Insektensammlung im Sammlungsflügel des Gebäudes untergebracht. Viele freiwillige Helfer waren dabei im Einsatz!

>>> weiterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Offene Samstage im Haus der Artenvielfalt
Am 25.03.2017 fand der erste Offene Samstag im Haus der Artenvielfalt der Georg von Neumayer Stiftung statt. Die Offenen Samstage im Haus der Artenvielfalt in Neustadt a.d.W. werden von Anna Mikulowska, der Vorsitzenden der POLLICHIA-Speyer organisiert.
Über das Jahr verteilt werden an diversen Samstagen Treffen im HdA stattfinden, bei denen verschiedene Aktivitäten möglich sind.

>>> weiterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

FFH-Moose in Wäldern in Rheinland-Pfalz erkennen und schützen…
Am 22.03.2017 traf sich eine Gruppe von 25 Angestellten der Landesforsten Rheinland-Pfalz in Neustadt a. d. Weinstraße im Haus der Artenvielfalt der Georg von Neumayer Stiftung zu einem Fachseminar über europaweit geschützte Moos- und Farnpflanzen.

>>> weiterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Mitteilung der GvNS

Am 07.03.2017 stellten Antje van Look (Vorstandsmitglied) und Dr. Oliver Röller  beim diesjährigen Neukundenempfang der GLS Bank in Frankfurt das Projekte „Haus der Artenvielfalt“ vor.

>>> weiterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Treten Sie ein in den Förderkreis des Hauses der Artenvielfalt

>>> hier finden Sie Informationen zum Förderkreis des HdA

Frontbild2